SCHNIPSELDIENST
Berlin   2
Aktuell
Musik
Computer   6
CCC
CHIP
COMPUTERWOCHE
Golem
Heise
Einkaufen   7
Amazon
Discountfan
Erotik   8
GQ
PLAYBOY
TightWaist
Familie   9
Frag-Mutti
Frag-Vati
Finanzen   10
Finanztip
Gesundheit   12
Gesundheitsblog
Kino   14
News
Lifestyle   15
Die Geissens
egotrends
Linux   16
Community
PRO
Marktwirtschaft   17
INSM
Medizin   18
Med-Kolleg
Motorrad   19
Motorrad-Online
Musik   20
Tonspion
Nachhilfe   21
Englisch
Mathematik
Nachrichten   22
Focus
Tagesschau
Podcast   23
DFB
Politik   24
euro|topics
Spiegel
Stern
Recht   26
Justillion
Sewoma
Satire   28
Eulenspiegel
Titanic
Suchmaschine   29
ABAKUS
Tiere   31
Peta
Umwelt   32
Greenpeace
WWF
Unterhaltung   33
Gala
Glamour
OK!
Video   34
MyVideo
Virus   35
Avira
Sophos
Webdesign   36
DrWeb
SELFHTML
Webwriting
Wellness   37
beauty24
Zeitung   39
TAGESSPIEGEL
ZEIT
Politik » euro|topics Weitere Quellen
euro|topics  
euro|topics
»Debatte: Start für Österreichs neue Regierung 
 Nach zwei Monaten Verhandlungen steht in Österreich die neue Regierung aus konservativer ÖVP und rechtspopulistischer FPÖ. Ihre Ziele: eine verschärfte Gangart beim Thema Migration, steuerliche Entlastungen und ein Ausbau der direkten Demokratie. Als im Jahr 2000 erstmals eine ÖVP-FPÖ-Koalition die Arbeit aufnahm, gab es im Rest der EU Versuche, diese zu isolieren. Wie reagiert Europa diesmal?
»Grünes Licht dank Van der Bellen | Die Presse - Österreich 
 
»Vom Abdriften Europas will niemand sprechen | Jutarnji list - Kroatien 
 
»Verstärkung für die Visegrád-Gruppe | Il Sole 24 Ore - Italien 
 
»Zuwanderung endlich sachlich diskutieren | La Croix - Frankreich 
 
»Koalitionspartner ziehen an einem Strang | Neue Zürcher Zeitung - Schweiz 
 
»Debatte: Braucht Europa eine Flüchtlingsquote? 
 Die Staats- und Regierungschefs konnten auf dem EU-Gipfel ihren Streit über die Verteilung von Flüchtlingen auf der Grundlage von verbindlichen Quoten nicht beilegen. Ratspräsident Tusk und mehrere osteuropäische Staaten wollen die Flüchtlingsquote abschaffen, Aufnahmeländer wie Deutschland und die Niederlande fordern Solidarität. Die verhärteten Fronten spiegeln sich auch in den Kommentarspalten wider.
»Es geht ums Prinzip | Deutschlandfunk - Deutschland 
 
»2018 droht böses Erwachen | Die Tageszeitung taz - Deutschland 
 
»Debatte: Trauer um Rumäniens thronlosen König 
 Rumänien trauert um einen König, der nur wenige Jahre herrschte: Mihai I. musste 1947 unter dem Druck der Kommunisten abtreten, nach 1989 blieb ihm die Rückkehr auf den Thron verwehrt. Der Mann, der nun nach einem langen bürgerlichen Leben 96-jährig starb, warnte noch in hohem Alter vor Demagogie und Herrschsucht in Politik und Behörden. Zehntausende Rumänen nahmen am Samstag von ihm Abschied.
»Verwaistes Volk sehnt sich nach einem Staatsmann | Ziare - Rumänien 
 
»In Rumänien kommt die Einsicht stets zu spät | Adevârul - Rumänien 
 
»Debatte: PiS lehnt Ehrung polnischer Protestanten ab 
 Abgeordnete der Regierungspartei PiS haben gegen die Annahme eines Beschlusses gestimmt, der die polnischen Protestanten ehren und ihnen für ihren Beitrag zur Entwicklung des Landes danken sollte. Polnische Kommentatoren kritisieren Haltung der PiS-Parlamentarier.
»Protestanten werden Bürger zweiter Klasse | Polityka - Polen 
 
»Das Erbe von Johannes Paul II. wird ignoriert | Rzeczpospolita - Polen 
 
»Debatte: Wie lange macht Putin noch? 
 Wladimir Putin hat vergangene Woche seine vierte Kandidatur für das russische Präsidentenamt angekündigt. Gewählt wird im März 2018. Europas Journalisten sind zwar nicht überrascht, doch gerade die offensichtliche Alternativlosigkeit zum jetzigen Präsidenten ist vielen ein Dorn im Auge.
»Eine Abwahl ist unmöglich | Nowoje Wremja - Ukraine 
 
»Trauma der 1990er hält Putin an der Macht | 24 Chasa - Bulgarien 
 
»Debatte: Auflodernder Antisemitismus in Europa 
 Die Entscheidung der US-Regierung, Jerusalem als israelische Hauptstadt anzuerkennen, hat in Europa vielerorts zu heftigen Reaktionen geführt. In Göteborg bewarfen maskierte Jugendliche eine Synagoge mit brennenden Gegenständen, in Berlin wurden bei Protesten israelische Flaggen verbrannt und antisemitische Parolen skandiert. Europas Kommentatoren sorgen sich angesichts der Vermischung von Israel-Kritik und Antisemitismus.
»Mehr Wachsamkeit vonnöten | Göteborgs-Posten - Schweden 
 
»Kritik an Israel ist oft nur ein Vorwand | Hürriyet Daily News - Türkei 
 
Tipp    
Sch�fer Shop Deutschland
Die ganze Welt der Domains.
Hoeren    
Musik hören von
 
Hotel    
Propeller Island Hotel
propeller island citylodge
<< weitere Bilder >>
zum Hotel in Berlin
Sudoku    
Spielen Sie
Biorhythmus    
Lassen Sie sich Ihren augenblicklichen Biorhythmus (körperlich, emotional, geistig) berechnen. Geben Sie hierzu Ihr Geburtsdatum ein:
Tag
Monat
Jahr
 
Weitere Themen (outgoing)
schnipseldienst vs. 2.0 - last modified: 18.12.2017
Powered by: